Start der MRS Racing Offroad FunCup Serie in Hainburg

Unter dem Motto: „Keine Messer zwischen den Zähnen zu haben, kein Holzgehacke, einfach nur FUN!“ fand am 01.09.2019 der MRS Racing 1:10 Offroad Funcup auf der Strecke in Hainburg bei den RC-Sonntragsfahrern statt. Es waren viele Nennungen in allen Klassen von Offroad-Autos und so war auch das Starterfeld sehr groß. In fünf Klassen von Rookies bis zur offenen 4WD Königsklasse sind die Fahrer angetreten, um sich in einem lockeren Wettkampf gegeneinander zu messen.

Schon früh am Morgen wurden die Pavillons aufgebaut und die Autos für die Strecke präpariert. Bei herrlichem Spätsommerwetter waren Fahrer von den Vereinen MSC Gemünden, MBC Goldstein, den RC Driver MKK und auch aus Wiesbaden und Karlsruhe angereist, um nur einige zu nennen. Neben dem Rennbetrieb gab es natürlich auch genügen Gelegenheiten, alte Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu gewinnen. Etwas abseits vom Rennbetrieb war auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Mit Würstchen und Nudelsalat konnten sie sich stärken für die Finalläufe am Nachmittag. Dafür an dieser Stelle einen ganz lieben Dank an unser Service-Team Anja und Franzi! Auch vielen Dank an die vielen helfenden Hände hinter dem Rennbetrieb bei Planung, Vorbereitung, Auf- und Abbau und vorallem an die Rennleitung, ohne die das Event nicht möglich gewesen wäre.

Quelle: RC-Sonntagsfahrer